Der Sommer ist da! Jeder freut sich über schönes Wetter und liebt die Vorzüge des Sommers – sonnige Tage am See, laue Sommernächte im Biergarten oder gemütliche Grillabende auf der Terrasse! Doch die warmen Sommernächte haben nicht nur schöne Seiten, denn stickige Luft und brütende Hitze sowie lästige Mücken im Schlafzimmer erschweren uns das Einschlafen und unsere Schlafqualität leidet oft darunter. Atmen Sie wieder auf, denn wir haben hier ein paar Tipps von unseren Schlafexperten für erholsame Nächte bei hohen Temperaturen zusammengestellt. So können auch Sie im Sommer gut und gesund schlafen!  

Im Laufe des Tages

Um ideal einschlafen zu können, ist etwas Vorplanung während des Tages von Vorteil. Am besten lassen Sie die noch kühle und frische Luft früh morgens ins Schlafzimmer strömen. Nach dem Lüften achten Sie darauf, dass Sie tagsüber die Fenster geschlossen halten, Ihr Schlafzimmer mithilfe von Jalousien, Rollläden oder Vorhängen abdunkeln und die Hitze damit aussperren. So staut sich den Tag über die Hitze im Schlafzimmer erst gar nicht an. 

Damit Sie nachts nicht überhitzen, achten Sie darauf, dass Sie abends nur eine leichte und erfrischende Mahlzeit zu sich nehmen. Schwer verdauliche Lebensmittel sorgen dafür, dass unsere Verdauung nachts äußerst aktiv ist, wodurch unsere Körpertemperatur steigt und wir unruhiger schlafen.

Vor dem Schlafengehen

Damit auch abends frische Luft im Schlafzimmer ist, sollten Sie vor dem Schlafengehen, wenn es wieder etwas kühler draußen ist, mindestens 10 Minuten gründlich durchlüften. Um den Raum auch ohne Klimaanlage optimal herunterkühlen zu können, hilft es, ein feuchtes Tuch ins Fenster zu hängen. Falls Sie eine Klimaanlage besitzen, sollten Sie diese zur Abkühlung mindestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen einschalten und nach dieser Zeit auch wieder ausschalten. Nachts sollten Sie darauf lieber verzichten, denn eine Klimaanlage begünstigt Erkältungen und sorgt für trockene Schleimhäute.

Während wir schlafen

Optimale Entspannung für einen ruhigen Schlaf im Sommer erhalten Sie auch durch die geeignete Auswahl Ihrer Schlafzimmerausstattung. Damit Sie bei hohen Temperaturen ideal schlafen können, können Sie durch klimaregulierende Bettkomponenten Ihr Schlafklima sowie Ihre Schlafqualität deutlich verbessern. Solche Produkte sind beispielsweise kühlende Schlafkissen und Matratzen-Schonbezüge, leichte Zudecken und geeignete Sommer-Bettwäsche sowie Anti-Mücken Düfte. Die Auswahl des passenden Materials für heiße Sommernächte ist dabei enorm wichtig. 

In unserem kommenden Beitrag stellen wir Ihnen vor, welche Schlafkomponenten und Produkte für einen erholsamen und guten Schlaf im Sommer am besten geeignet sind und besuchen Sie uns auch gerne im Rückenzentrum Schlafen in Stamsried! Wir beraten Sie jederzeit, damit auch Sie gut schlafen!